Code of Conduct

Ziel dieses Code of Conduct ist es sicherzustellen, dass Vision und Mission von eQ-train® auf verantwortungsvolle Weise umgesetzt werden.
Hierfür verpflichten sich eQ-train® und seine Mitarbeiter/-innen, die aufgeführten Prinzipien zu achten und die Leitlinien einzuhalten. Dieses Regelwerk drückt das Selbstverständnis unseres Unternehmens aus und wurde im Dialog mit dem gesamten Team erarbeitet und bestätigt.
Die Prinzipien und Leitliniensetzen die Standards für die Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter-/innen und gewährleisten die Qualität der Dienstleistungen.
eQ-train® wird sich an diesem Code of Conduct messen und messen lassen.

Unsere Unternehmensprinzipien

Verantwortungsvolle Führung
Unter verantwortungsvoller Führung verstehen wir den Aufbau, die Gestaltung und die Pflege von integren und beständigen Beziehungen zu allen relevanten Anspruchsgruppen im Unternehmen.

Respekt
Für uns zeigt sich Respekt in der Wertschätzung für Andere und der Unterstützung der Entwicklung von Persönlichkeit und Führungsqualität.

Transparenz
Transparenz gegenüber Mitarbeiter-/innen und Geschäftspartner/-innen bilden die Basis für gegenseitiges Vertrauen und nachhaltigen Geschäftserfolg.
Unter Transparenz verstehen wir, dass alle Verträge, Vorschriften und Vereinbarungen leicht nachvollzogen werden können. Dies gilt sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch für Geschäftspartner.

Nachhaltiges Personalmanagement
Unter nachhaltigem Personalmanagement verstehen wir ein adäquates Kompetenzmanagement, eine verantwortungsbewusste Führungskultur im Unternehmen sowie die Akzeptanz und Förderung der Persönlichkeit.

Zukunftsorientierung
Durch Befolgung unserer Prinzipien wollen wir einen positiven Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung leisten und innovative Unternehmensführung unterstützen.

Unternehmensleitlinien

Gemeinsame Rahmenbedingungen
eQ-train® entwickelt die Rahmenbedingungen für alle angebotenen Seminare und legt Standards für die Umsetzung fest. Neue Mitarbeiter-/innen werden in den entsprechenden Angeboten von eQ-train® zertifiziert und erhalten Seminarmaterialien. Die Entwicklung der Seminarpläne findet unter Beteiligung der durchführenden Mitarbeiter-/innen statt. Diese unterrichten eQ-train® über die Praxiserfahrung; ihr Feedback wird zur stetigen Optimierung genutzt.

Partnerschaft
eQ-train® arbeitet mit ausgewählten Mitarbeiter-/innen langfristig zusammen und geht über die reine Vermittlerrolle hinaus. eQ-train® setzt für die Aufträge diejenigen Partner ein, die über die nötigen Kompetenzen verfügen.

Verantwortlichkeiten
Mitarbeiter-/innen haben eine verantwortungsvolle Rolle innerhalb des Teams und übernehmen weite Teile der Seminargestaltung, um ihre Kompetenzen möglichst effektiv einbringen zu können. Innerhalb der vorgebenden Seminarrahmen können die Maßnahmen frei gestaltet werden. Dabei sind die Standards von eQ-train® stets zu wahren.

Weiterbildung
eQ-train® bietet die zur Durchführung von eQ-train Aufträgen erforderlichen Kompetenzen durch Weiterbildungen an und zertifiziert seine Mitarbeiter-/innen.

Faire Vergütung

Das Vergütungsmodell beteiligt die arbeitenden Mitarbeiter-/innen auf faire Weise am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens, da eQ-train® sein Geschäftsmodell als Partnerschaft zwischen freiberuflichen Mitarbeiter-/innen und der Dachgesellschaft begreift. Die Vergütung ist für alle Mitarbeiter-/innen gleich und intern transparent.

Transparente Akquise

Im Sinne einer transparenten Akquise finden die Verkaufsgespräche offen und ehrlich statt. Es werden keine Ergebnisse versprochen, die nicht erfüllbar sind. Die Kosten für die Kunden stehen stets in angemessenem Verhältnis zu den Leistungen und werden mit ihnen vor Beginn der Beratungstätigkeit abgestimmt.

Legitimität von Aufträgen

Aufträge, die unlautere Handlungen erfordern, werden abgelehnt oder nicht ausgeführt.

Interessenskonflikte
Die Mitarbeiter-/innen von eQ-train® verpflichten sich, eQ-train® Produkte nicht mit dem Verkauf eQ-train® fremder Leistungen zu verbinden.

Wissenschaftliche Validierung
Wir verpflichten uns zu wissenschaftlichen Standards. Alle eingesetzten Analyse-Tools, wurden in Europa oder den USA entwickelt und sind für den deutschsprachigen Raum wissenschaftlich validiert.

Keine Weitergabe der Analyseergebnisse ohne Erläuterung

Die Ergebnisse der Analysen werden nicht ohne Interpretation und Beratung weitergegeben. Teilnehmer haben bei jeder Analyse die Möglichkeit, Stellung zu beziehen und sich über die genauen Aussagen der Ergebnisse zu informieren. Mitarbeiter-/innen, die für eQ-train® einen Auftrag übernehmen, setzen nur Analyse-Tools ein, für die sie entsprechend qualifiziert sind.

Datenschutz
eQ-train verpflichtet sich auf Grund seiner spezifischen Geschäftstätigkeit zu erhöhten Datenschutzmaßnahmen. Erhobene Daten über die teilnehmen Personen werden gegenüber Dritten vertraulich behandelt. Diskussionen über Ergebnisse mit den Auftragsgebern finden nur im dafür vorher festgelegten Rahmen statt.
eQ-train® trägt Sorge dafür, dass Unbefugte vor, während und nach Beendigung des Auftrags keine Einsicht in interne Unterlagen sowie vertrauliche Ergebnisse der Analysen erhalten. Mitarbeiter-/innen und sonstige Dritte, die bei einer Tätigkeit mitwirken, werden zur Verschwiegenheit verpflichtet.
eQ-train® ist zur Verschwiegenheit über betriebliche Interna des Auftraggebers verpflichtet. Diese Pflicht erstreckt sich nicht auf Tatsachen, die augenscheinlich bekannt sind oder ihrer Bedeutung nach keiner Geheimhaltung erfordern. Sie gilt auch nicht, soweit sie in einem staatlichen Verfahren oder zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Auftrag offengelegt werden müssen.

Dialogorientierung
eQ-train® ist sich bewusst, dass Persönlichkeitstestverfahren mit der gebotenen Sorgfalt und unter Wahrung der persönlichen Interessen einzusetzen sind. eQ-train® verfolgt die Argumente der Kritiker und stellt den Verlauf der Diskussion transparent dar. eQ-train ist selbstverständlich bereit, zu kritischen Argumenten Stellung zu beziehen.

Self-Assessment
Die Unternehmensleitlinien werden jährlich überprüft. Das Self-Assessment nutzt Indikatoren und bezieht seine Daten aus den internen Geschäftsprozessen, Kunden-Feedback und Mitarbeitergesprächen.

Stärkung des Umweltbewusstseins
eQ-train® stellt Empfehlungen für umweltgerechtes Verhalten zur Verfügung, um die von eQ-train® tangierten Umweltthemen aufzuzeigen und im Rahmen der Unternehmenstätigkeit Verbesserungen zu bewirken.